WIRD WAHRHEIT GEFÄHRLICH, BEGINNT DIE ZENSUR UND IGNORANZ.

Alle schreien und klatschen die Hände nach „Demokratie“ und „Toleranz“. Doch wenn wir in die Tiefe blicken, wird klar, dass Vieles nur hohle Heuchelei ist.

IGNORANZ und die MACHT der VERDRÄNGUNG zum Wohle der eigenen „heilen materiellen Welt“ und des eigenen Vorteils leugnen alles und drängen die tatsächliche Wahrheit in die Ecke.

Gewaltlose andersdenkende kritische Stimmen werden absichtlich strategisch als „Reichsbürger – Spinner – Nazis – Verschwörungstheorien“ diffamiert – diskreditiert – dämonsiert“, um sie unglaubhaft und lächerlich zu machen.

Ist das die „Toleranz“ – „Meinungsfreiheit“ und „freie politische Anschauung OHNE Benachteiligung“, um die alle „Scheindemokraten“ so heucheln und uns im Grundgesetz „garantiert“ werden? „Scheindemokraten“ diskreditieren andere Meinungen mit der Art, die sie zu bekämpfen scheinen? Mit Nazimethoden?

Lernt ihr nicht aus unserer 12-jährigen dunklen Vergangenheit und aus der Tatsache, dass es „Verschwörungstheorien“ und „Intrigen“ schon immer gab? Das es schon vor dem deutschen Nazireich weit schlimmere und längere rassistische Regimes und Gesellschaften gab? Das fast jedes Land damit und mit Volksverbrechen zu tun hatte?

WICHTIG siehe Link: Scobel: Mythos Verschwörung [3sat, 06.09.2012]

Galileo Galilei, Martin Luther und auch Jesus z.B. waren „Verschwörungstheoriker“, die in ihrere Zeit gegen die aktuellen Lügen und Unterdrückungen aufklärten und sich dafür einsetzten, die Wahrheit zu erkennen. HEUTE SIND SIE GEFEIERT?

Die Wenigsten sehen, dass die USA zwar die „bösen deutschen Nazis“ bekämpften ABER SELBER NOCH BIS IN DIE 1960er OFFIZIELL DIE RASSENTRENNUNG AUFRECHT HIELTEN und selbst bis heute noch unbgreiflich ihre schwarzen Mitbürger BENACHTEILIGEN – TÖTEN – UND DIE STRAFTÄTER MEIST OHNE GERECHTE STRAFE DAVON KOMMEN.

Die Wenigsten sehen, dass das rassistische „europäische“ Gewalt-Regime in Südafrika bis in die 1990er die Rassentrennung und Menschenrechtsverletzungen (Folter ect.) völlig „normal“ betrieben und ungestraft, ohne öffentliche Verfolgung ihrer Verbrechen (a’la „Nürnberger Prozesse“) an den schwarzen unterdrückten Mitbürgern, davon kamen. Warum?

IST DAS DIE GERECHTE BETRACHTUNG von ZUSTÄNDEN und VERBRECHEN???