ILLEGALE verdeckte KRIEGE von NATO-UNO-Ländern!

Illegale Kriege (verdeckt als „Terrorkriege“ !)

WER hält sich eigentlich noch daran??

»Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat –, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.«
Charta der Vereinten Nationen,abgeschlossen in San Francisco am 26. Juni 1945!

Mit der Gründung der UNO gilt ein weltweites Kriegsverbot.

Nur in zwei Ausnahmen sind kriegerische Maßnahmen zugelassen (Selbstverteidigung oder Mandat des UNO-Sicherheitsrats). Die Realität ist jedoch eine ganz andere, in der Vergangenheit wurden und in der Gegenwart werden weiter illegale Kriege geführt, die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot werden gezielt sabotiert.

 

ANGRIFFSKRIEGE sind NACH VÖLKERRECHT VERBOTEN!

 

Mit dem Problem, dass Syrien die Rechte an den Irak/Iran vergab, somit hat sich Syrien und damit Assad ins Fadenkreuz einer Kriegsverschwörung begeben, hier klicken!

Kriegsangreifer mit UN-Veto-Recht (USA, Frankreich, England & „China“) werden nicht verurteilt, Kriegsangreifer ohne Veto-Recht (Deutschland & 193 andere Länder) können angeklagt und verurteilt werden, wie der Irak, ect.??!
Die UNO – der 2.Klassen-Sicherheitsrat…
Siehe Minute 11:45: Komisch, Angriffskriege sind illegal, die 5 UNO-Veto-Länder dürfen illegal Angriffskriege führen ohne angeklagt oder strafrechtlich verfolgt zu werden, alle anderen „Angreifer“ werden mit Konsequenzen belegt… was ist das für eine „Gerechtigkeit“???!
Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren… Die Charta der Vereinten Nationen verbietet Kriege. Das Gewaltverbot kennt nur zwei Ausnahmen:
Selbstverteidigung oder ein Krieg mit einem Mandat des UN-Sicherheitsrates.
Daniele Ganser (Schweizer Publizist und Historiker) zeigt in diesem Vortrag illegale Kriege auf, an denen NATO-Länder von 1945 bis heute beteiligt waren:
Iran 1953, Guatemala 1954, Ägypten 1956, Kuba 1961, Vietnam 1964, Nicaragua 1981, Serbien 1999, Afghanistan 2001, Irak 2003, Libyen 2011, Ukraine 2014, Jemen 2015 und der laufende Krieg in Syrien.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: