Willkür – Nötigung – Erpressung – Entführung – Geiselnahme durch die Justizbehörden AUGSBURG

Das Wort „inkompetent“ soll eine Beleidigung sein?

Die GESAMTE GESCHICHTE der rechtswidrigen Gefangenschaft in Augsburg, hier…

BIS HEUTE verweigern mir die Justizbehörden AUGSBURG trotz zweimaliger schriftlicher Aufforderung ein schriftliches Verhaftungsprotokoll und einen schriftlichen völkerrechtlich-rechtskräftigen Haftbefehl mit der vollen Unterschrift eines STAATLICHEN Richters eines STAATLICHEN GERICHTES! Warum, wenn ich im Unrecht „wäre“ und die Jusizbehörden Augsburg im Recht??

Seht hier: 2019-08-04 – Forderung von rechtskräftigen Haftbefehl und Verhaftungsprotokoll, Zusammenfassung


Das ist die „Demokratie“ der „BRD„.

Ohne rechtskräftig-völkerrechtlichen Haftbefehl einfach Menschen nötigen, belästigen, entführen und festhalten mit „angeblichen“ hoheitlichen Befugnissen, die aber nie schriftlich vorgelegt werden?! WARUM NICHT? Ich soll DER „Reichsbürger und Nazi“ sein? Lustig.


Kommentare sind geschlossen.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: