FALSCHEINTRAGUNGEN und Theorien zum PERSONALAUSWEIS

Pflichtgemäß als „deutscher Staatsangehöriger“ bin ich nach Personalausweisgesetz § 27 verpflichtet, Dokumente wieder abzugeben oder anzuzeigen, wenn Fehleintragungen bemerkt wurden, bis heute wurden diese WEDER BESTÄTIGT noch WIDERLEGT von der Stadt Augsburg, warum nicht?

Fehleintragungen und Theorien zum Personalausweis

Kommentare sind geschlossen.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: